• 0231 47642630
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

News

Der „Allererste Schultag“ am 07.06.22

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

wir freuen uns sehr, Euch und Sie am „Allerersten Schultag“ in unserer Schule begrüßen zu können!

Die Veranstaltung beginnt am 07.06. um 15 Uhr in unserem Pädagogischen Zentrum, das über den Schulhof erreichbar ist.
Im Laufe des Nachmittags werden Klassen- und Einzelfotos (für die Schülerausweise) gemacht.
Unsere Mensa hat für Euch und Sie mit einem Snack-Angebot geöffnet.
Während die Schülerinnen und Schüler mit ihren neuen Klassen unterwegs sind, können sich die Eltern über diverse Bereiche unserer Schule informieren (Erprobungsstufe, Profilwahl, Syltfahrt, Förderkreis).
Die Veranstaltung endet gegen 18 Uhr.

Corona:
Wir empfehlen, dass die Kinder von je einem Elternteil begleitet werden. Wir bitten unsere Gäste, eine medizinische Maske zu tragen - vor allem in den Bereichen, in denen viele Menschen zusammenkommen.

Viele Grüße, alles Gute und bis zum 07.06. am HHG!


WRO Regionalwettbewerb

Am Samstag, den 11.06.2022 heißt das HHG zusammen mit dem Verein Talenststadt Dortmund e.V. 34 Teams aus der Umgebung zum WRO Regionalwetterb in Dortmund willkommen, die in den Kategorien WRO Robo Mission und WRO Future Engineers um die begehrte Qualifikation zum WRO Deutschland Finale kämpfen.

Wir freuen uns sehr das alte und neue Teams nach der Pandemie wieder zurück gefunden haben und der Wettbewerb Dortmund am HHG mit 34 Team Anmeldungen damit wieder so groß ist wie vor der Pandemie.

Der Wettbewerb wird um 08:30 eröffnet. Die Siegerehrungen finden um ca. 17:15 Uhr statt. Genaue Zeitpläne der Wettbewerbsläufe haben wir auf der Webseite der WRO in Deutschland veröffentlicht:
https://www.worldrobotolympiad.de/saison-2022/wettbewerbe/296/dortmund

Alle Teilnehmer werden mit Unterstützung der Talentstadt Dortmund e.V. von der beliebten LECKER Mensa am Schulzentrum Nette versorgt. Zahlreiche eherenamtliche Helfer:innen aus dem Kollegium des HHG und Partnerschulen des Netzwerks Roboter für Dortmund sind u.a. als Schiedsrichter sowie beim Auf- und Abbau im Einsatz und ermöglichen so die Ausrichtung des Wettbewerbs.

Eltern, Freunde und andere Gäste sind als Unterstützer der Teams oder einfach interessierte Zuschauer herzlich willkommen.

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb, der Kinder und Jugendliche, im Alter von 8-19 Jahren, für MINT-Themen begeistern möchte. Das Oberthema der WRO Saison 2022 lautet „My Robot My Friend“, es geht um Fragestellungen rund um Roboter im täglichen Leben. In der Wettbewerbskategorie RoboMission bauen und programmieren die Teams einen Roboter, der Aufgaben auf einem Parcours löst. Je Altersklasse, von 8-12, 11-15 oder 14-19 Jahren, gibt es unterschiedlich schwierige Parcours. Die Themen der drei Altersklassen in 2022 sind „Mein Gartenroboter“, „Mein Rettungsroboter“ und „Mein Pflegeroboter“ und haben damit einen direkten Bezug zum täglichen Leben vieler Menschen.

Gänzlich neu und sehr spannend ist die Wettbewerbskategorie "Future Engineers". Hier steht der gesamte Entwicklungsprozess eines autonom fahrenden Roboterautos im Mittelpunkt. Die besondere Herausforderung besteht darin, im Wettbewerb mit einem Roboterauto einen sich von Runde zu Runde zufällig wechselnden Parcours fehlerfrei zu absolvieren.

Weitere Informationen zur WRO und nutzbares Fotomaterial finden Sie auf dem News-Portal der WRO in Deutschland:
https://www.worldrobotolympiad.de/news


Der Q1-Literaturkurs präsentiert "KOMA"

Nach über 2 Jahren Zwangspause freuen wir uns endlich wieder auf die Theateraufführung eines unserer aktuellen Q1-Literaturkurse am 14. Juni um 19 Uhr in unserem PZ 🎭 -> und natürlich auf euch & Sie als hoffentlich zahlreiche Zuschauende! 👨‍👩‍👦‍👦👩‍👩‍👦‍👦👨‍👨‍👧‍👦

Der Vorverkauf startet ab dem 9. Juni jeweils in den ersten beiden Pausen im PZ.

🎟📆 #savethedate


Gut vorbereitet zur Stadtmeisterschaft

Trainings- und Sicherheitstag der Ruderriege des HHGs

Für fast 40 Schülerinnen und Schüler der Ruderriege des HHGs stand am heutigen Donnerstag ein Trainingstag für die in zwei Wochen stattfindenden Ruder-Stadtmeisterschaften der Dortmunder Schulen auf dem Programm. Bei sommerlichen Temperaturen wurde in Gig-Doppelvierern und Einern gerudert was das Zeug hält, um den Start, die Zusammenarbeit im Boot und die individuelle Ruderbewegung zu optimieren und die Mannschaftszusammensetzungen final auszuloten. Zusätzlich zu zwei praktischen Trainingseinheiten beschäftigen sich alle Ruderinnen und Ruderer in einer Theorieeinheit mit dem Thema „Sicherheit und Verhalten auf dem Wasser“, bei der wichtige Fahrregeln aufgezeigt sowie verschiedene Szenarien im Sinne von „Was tun, wenn…?“ durchgespielt wurden. Besonderer Dank gilt Frau Risse, die uns bei der Durchführung des Trainingstages tatkräftig unterstützt hat. Für die anstehenden Ruder-Stadtmeisterschaften ist die Ruderriege des HHGs nun auf alle Fälle gut vorbereitet!