• 0231 5021400
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ruderriege des HHGs wird Stadtmeister in der WKIII


Image

Am gestrigen Mittwoch, den 24.1.2024 nahmen 40 Schüler:Innen des HHGs begleitet durch Frau Kleinwächter und Frau Bergermann an den 8.Dortmunder Stadtmeisterschaften im Ergometerfahren teil. Die Schüler:Innen fieberten aufgeregt ihren Wettkämpfen in den Einzel- und Teamwettbewerben entgegen und zeigten einmal mehr, dass sich (hartes) Training auszahlt.

So konnten in den Einzelwettkämpfen Lennard Spieß (5a) in der WKIV und Etienne Kellermann (8b) in der WKIII den 1. Platz erzielen. Leon Reiswich (7a) und Nika Giesbrecht (8c) erreichten in ihrer Wettkampfklasse über die 500m Distanz jeweils einen starken 2.Platz.

Bei der Teamwertung konnte sich in der WK III das HHG-Team um Rouven Dobala, Nina Giesbrecht, Etienne Kellermann, Andrea Popovic mit einer herausragenden Zeit von 7:34,6min deutlich vor dem 2. platzierten HHG-Team um Simon Fornahl, Leni Neumann, Leon Reiswich und Emily Benning durchsetzen und so für das HHG den Stadtmeisterschaftstitel in dieser Wettkampfklasse sichern. Neben den hervorragenden sportlichen Leistungen aller SchülerInnen zeigte die Ruderriege an diesem Tag, durch die gegenseitige Unterstützung bei den einzelnen Rennen, auch einen tollen Zusammenhalt im Team. Allen teilgenommen Schüler:Innen gratulieren wir herzlich zu ihren tollen (individuellen) Erfolgen!

Besonderer Dank gilt dem IKG für die gelungene Vorbereitung und Durchführung der diesjährigen Ergo-Stadtmeisterschaften.