• 0231 47642630
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

News

Besuch aus Rysensteen (DK)

Wir haben endlich wieder Besuch von unserer dänischen Partnerschule Rysensteen.

Am 09.05.22 waren alle gemeinsam unterwegs: erst in der Schule zum Unterricht und am Nachmittag in der DASA.


Herzlich Willkommen am HHG!

Am 05. Mai haben 7 ReferendarInnen ihren Dienst bei uns angetreten und werden nun für eineinhalb Jahre ihre Ausbildung absolvieren. Frau Özdiker, Frau Lähne, Herr Schütz, Frau Schwemm, Frau Kulik, Herr Feldmeier und Herr Straka (v.l.n.r) werden nun bis zu den Sommerferienim Unterricht hospitieren und gemeinsam mit den Fachlehrern ihre ersten Unterrichtsstunden geben. Ab dem neuen Schuljahr werden sie dann eigenständig unterrichten. Wir wünschen allen einen guten Start in den Lehrerberuf!


RysMUN22 - wir waren dabei!

Zehn Schüler*innen unserer Q1 haben sich mit Frau Köhnen und Herrn Preukschat auf den Weg nach Kopenhagen gemacht, um an einem MUN (Model United Nations) am Rysensteen-Gymnasium teilzunehmen. Bei der Veranstaltung werden die Komitees der Vereinten Nationen nachgestellt und wichtige, aktuelle, politische Themen debattiert, um am Ende eine entsprechende Resolution zu verabschieden. Dabei wird auch hoher Wert sowohl auf den Dresscode als auch auf Wortwahl und Kommunikationsformen der teilnehmenden Diplomat*innen gelegt. Unsere Schüler*innen waren neben vielen weiteren internationalen Teilnehmenden die „Delegates of France“ und „Delegates of Denmark“ jeweils im United Nations General Assembly First Committee, dem Security Council, dem United Nations Environment Programme sowie dem United Nations Human Rights Council, in welchen unterschiedliche Themen und Probleme, wie die Redefreiheit und Medienzensur, der Kashmir Konflikt, ökologische Nachhaltigkeit sowie der Krieg in der Ukraine diskutiert wurden. Sie haben Reden gehalten, Fragen anderer Delegationen beantwortet und waren Teil von inszenierten Pressekonferenzen. Zwei Tage lang mussten sie die Interessen, Werte und Meinungen eines Landes vertreten, mit denen sie persönlich in einigen Punkten eventuell nicht übereinstimmten. Dennoch meisterten sie diese Herausforderung hervorragend und einer unserer Delegierten, Sebastian Meyer-Hubbert ist sogar als „Best Delegate“ des United Nations Environment Programme geehrt worden.
Insgesamt haben sich unsere Schüler*innen gut geschlagen und besondere Erfahrungen gesammelt. Sie wären jederzeit wieder dabei!

Selinay Gülsoy


Durchs Radeln zum Gewinn

In Zeiten steigender Spritpreise und der globalen Erderwärmung zeigt sich ein Fortbewegungsmittel insbesondere im Nahverkehr als klarer Favorit – das Fahrrad. Um das Nutzen des Rads attraktiver zu gestalten und den Radverkehrsanteil langfristig zu steigern, nimmt das HHG ab dem 07.05.2022 am Wettbewerb „Stadtradeln“ teil.

Egal ob Eltern, Kolleginnen und Kollegen oder Schülerinnen und Schüler – alle sind herzlich dazu eingeladen, in den kommenden Wochen fleißig Kilometer für das HHG zu sammeln. Zu gewinnen gibt es für die drei besten Klassen der Sek I:

  1. Preis: Wandertag für 1500€
  2. Preis: Wandertag für 1230€
  3. Preis: Wandertag für 1000€

Für die Oberstufe wird die beste Leistung einzelner Schüler*innen wie folgt geehrt:

  1. Preis: Mensagutschein 100€
  2. Preis: Mensagutschein 80€
  3. Preis: Mensagutschein 50 € 

 Weitere Informationen diesbezüglich folgen per Mail!