Elternbriefe

Infobrief 7 - 2016/2017

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

bitte beachten Sie folgende Informationen:

Krankheitsbedingte Unterrichtseinschränkungen
Wie Sie sicherlich der Presse entnommen haben, gibt es bereits kleinere Schulen, die aufgrund des hohen Krankenstandes der Lehrkräfte ihren Betrieb vorübergehend eingestellt haben. Soweit ist es bei uns Gott sei Dank noch nicht, aber die Situation führt aufgrund der Vielzahl der Krankheitsfälle im Kollegium zu einigen Unterrichtsausfällen in den Randstunden und zum Teil zu einer größeren Anzahl von Vertretungsstunden. Ich hoffe sehr, dass sich die Situation schnell wieder beruhigt und bitte Sie um Verständnis.

Tag der offenen Tür
Der diesjährige Tag der offenen Tür ist ein sehr großer Erfolg gewesen. Mündliche und schriftliche Rückmeldungen haben gezeigt, wie gut das neue Konzept angekommen ist. Von Besucherinnen und Besuchern, die planen ihre Kinder an unserer Schule anzumelden, ist nicht nur die gute Organisation des Tages gelobt worden, sondern besonders auch das Klima an unserer Schule und das offene und freundliche Verhältnis zwischen Lehrkräften und Schülern. Diese Wahrnehmung freut uns natürlich in ganz besonderem Maße, ist doch das Klima unserer Schule das besondere Kennzeichen des Schullebens am Heinrich-Heine-Gymnasium.Wir danken allen Beteiligten, die uns sowohl bei der Organisation als auch bei der Durchführung des Tages so tatkräftig unterstützt haben.

Sponsorenrudern
Besonders erfolgreich waren unsere Ruderer. Es wurden beim Sponsorenrudern über 5000,-- € errudert, so dass jetzt der Anschaffung eines eigenen Bootes nichts mehr im Wege steht. Insgesamt haben über 80 Schülerinnen und Schüler an dem Sponsoren Cup teilgenommen und ca. 2000km wurden auf dem Ergometer gerudert. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an die Förderer!

Schul-T-Shirts
Am Tag der offenen Tür haben unsere neuen Schul-T-Shirts und Turnbeutel ihre Premiere gefeiert und direkt reißenden Absatz gefunden. Die anhand von Schülervorschlägen gestalteten Shirts gibt es in drei verschiedenen Farben und in Größen von 152 bis XXL im Standard und Girlie Schnitt. Bei allen Artikeln wurde auf eine qualitativ hochwertige sowie auf FairTrade und Bio Ware Wert gelegt. Die erste Auflage ist begrenzt, noch vorhandene Shirts und Turnbeutel werden ab sofort jeden Dienstag und Donnerstag (erste Pause) im PZ von der Schülervertretung verkauft. Je nach Rückmeldung kann es zu einer zweiten, um weitere Produkte erweiterten, Kollektion kommen.

Mit freundlichen Grüßen

gez. U. Sprzagala gez. Dr. D. v. Elsenau
stellv. Schulleiter Schulleiter