• 0231 47642630
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprache

DELF-Prüfung

(„DIPLÔME D'ETUDES EN LANGUE FRANÇAISE")

Was?
Ihr habt ein besonderes Interesse an der französischen Sprache und möchtet zusätzlich zum Unterricht den Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen Lebenssituationen vertiefen und ein international anerkanntes Zertifikat über eure Kenntnisse und Fähigkeiten erhalten? Dann ist das DELF-Zertifikat genau richtig für euch!
DELF – was ist das eigentlich?
Es handelt sich um staatliche Sprachdiplome, die vom französischen Erziehungsministerium vergeben und international anerkannt werden. Es gibt vier unabhängige Prüfungen, die bis zum Abitur abgelegt werden können:
A1: frühestens nach dem ersten Lernjahr/A2: frühestens im dritten Lernjahr/B1: frühestens in der Sekundarstufe II/B2: Abiturniveau
Was bringt euch die Teilnahme an dieser Prüfung?
So könnt ihr frühzeitig eine Prüfungssituation kennenlernen. Das Zertifikat ist international anerkannt und hilft euch in vielen Situationen, in denen Französischkenntnisse nachzuweisen sind: Im Studium, bei der Praktikumssuche, bei Bewerbungen...
(Anmeldegebühren A1: 22€; A2: 42€)
Für diese AG kannst du dich nicht online anmelden. Die Französischlehrerinnen und -lehrer werden in den Französischkursen informieren und dich gezielt ansprechen.

Wer? Ab Klasse 7

Wann? Dienstags in der 7. Stunde

Wo? F20

Ansprechperson: Frau Gruben
Image

English with Songs

Was?
Du möchtest besser verstehen, worum es in deinen Lieblingssongs geht und ganz nebenbei dein Englisch verbessern? In dieser AG besprechen wir die Liedtexte von englischen Pops-Songs. Ob Taylor Swift, Billie Eilish oder auch mal BTS – Du bestimmst mit, welche Lieder wir uns anschauen.

Wer? Klasse 7-9

Wann? Diese AG beginnt im zweiten Halbjahr

Wo? wird noch bekannt gegeben

Ansprechperson wird noch bekannt gegeben
Image

Rhetorik-AG

Was?
Hier lernst du, selbstsicher vor Menschen zu sprechen! Sie heißt "Rhetorik AG" und findet dieses Halbjahr donnerstags in der 8. Stunde mit Frau Sychold statt. Sie wird von den Referendaren Frau Liebe, Herr Bayram und Herr Jäkel unterstützt. Wofür das Ganze? Du wirst unter anderem lernen, weniger Füllwörter wie „Ähm“ zu benutzen und mit Nervosität umzugehen. Das kann dir im Unterricht, aber auch später in der Uni oder im Beruf weiterhelfen. Worum geht's? Die Themen legt IHR fest! Es wird ganz spontane Vorträge geben und die Möglichkeit, zuhause etwas vorzubereiten. So bleibt es spannend und abwechslungsreich.

Hier noch ein paar Rückmeldungen der Teilnehmenden aus dem letzten Jahr: Frage: Wie stehst du zu der Aussage: "Frei reden... Das kann ich einfach nicht."? - Durch die AG wurde mir klar gemacht, dass man sich einfach trauen muss und dass jeder frei reden kann wenn er/sie sich traut. - "You can improve everything you WANT to." Du kannst alles verbessern und an allem arbeiten. Die Aussage (dass man es einfach nicht kann) ist sehr negativ und verschlossen. Die Rhetorik-AG wäre genau bei diesem Fall sehr empfehlenswert. Doch auch für Schüler:innen, die meinen, das alles schon zu können, ist die Rhetorik-AG sehr hilfreich. - Kann ich nicht, gibt es nicht! Übung macht den Meister! - Man muss es üben. Man darf nicht direkt sagen, das kann ich nicht, sonst klappt es auch nicht. Man muss fest daran glauben, fest daran glauben, dass es machbar hat und man es schafft. Wir freuen uns auf euch!

Wer? Ab Klasse 9

Wann? Donnerstags in der 8. Stunde

Wo? wird noch bekannt gegeben

Ansprechperson: Frau Sychold
Image

Cambridge-AG

Was?
Am Heinrich-Heine-Gymnasium wird kostenlos eine AG angeboten, die gezielt auf die Sprachprüfungen der University of Cambridge vorbereitet. In den letzten Schuljahren wurden bereits einige Schülerinnen und Schüler erfolgreich auf die Zertifikatsprüfungen der Stufen B1, B2 und C1 vorbereitet.
Alle interessierten SchülerInnen sind auch in diesem Schuljahr herzlich eingeladen, an der AG teilzunehmen.
Die Cambridge ESOL Prüfungen sind weltweit anerkannt und werden von Hochschulen, Bildungseinrichtungen, Wirtschaft und Arbeitgebern als Nachweis von qualifizierten Sprachkenntnissen und engagierter persönlicher Weiterbildung geschätzt.
Ein zertifiziertes Examen bestätigt Sprachkenntnisse auf einer fest definierten Leistungsstufe, die ihre Gültigkeit nie verliert.
Melde dich online an, die AG-Leiter werden dich dann per Mail kontaktieren.

Wer? Ab EF

Wann? wird mit den Teilnehmern abgesprochen

Wo? Wird noch bekannt gegeben

Ansprechpersonen: Frau Liebe und Herr Bayram
Image

Kommunizieren ohne Barrieren

Was?
Möchtest du eine Sprache lernen, die du mit den Händen sprechen kannst? Oder eine Schrift, die du mit geschlossenen Augen lesen kannst? In dieser AG beschäftigen wir uns mit den besonderen Kommunikationswegen, die Menschen mit Behinderungen in Deutschland nutzen. Im ersten Teil lernen wir die Blindenschrift Braille. Um Barrieren für blinde Menschen in der Schule abzubauen, können wir gemeinsam die Schule in Blindenschrift ausschildern. Im zweiten Teil lernen wir die Deutsche Gebärdensprache, eine Sprache ohne Laute, die von gehörlosen Menschen zur Kommunikation genutzt wird. Wenn du diese Sprache sprichst, kannst du künftig zur Inklusion von Gehörlosen in der Gesellschaft beitragen.

Wer? Ab Klasse 7

Wann? Dienstags in der 7. und 8. Stunde

Wo? C12

Ansprechpersonen: Frau Ehrich und Herr Bildhauer
Image