News

News (86)

Time to say Goodbye...

  • Publiziert in News

Liebe Frau Druse, liebe Christa,

Danke und Tschüss. 35 Jahren warst du das Herz unserer Schule, immer gut gelaunt und hilfsbereit.
Danke für die Zeit!
Wir wünschen alles Gute und wir freuen uns, wenn du uns mal besuchst.
Wir werden dich vermissen.

Das HHG-Team

weiterlesen ...

Digitale Schule!

  • Publiziert in News

Das Heinrich-Heine-Gymnasium Nette (HHG) trägt als erste und bisher einzige Schule in Dortmund seit wenigen Wochen den Titel „Digitale Schule“. Das Siegel wurde heute im Rahmen einer Pressekonferenz mit Herrn Thomas Westphal (Oberbürgermeister der Stadt Dortmund), Frau Susanne Köhnen (Schulleiterin), Frau Schneckenburger (Dezernentin für Schule, Jugend und Familie der Stadt Dortmund), Herr Depenbrock (Leiter des Medienzentrums Dortmund) und Herr Axel Torka (Mitglied des HHG IT-Teams) übergeben.
 
Im Frühjahr 2020 haben wir unser Konzept zum Lernen und Lehren in der digitalen Welt bei der unter der Schirmherrschaft der Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär stehenden Initiative „MINT Zukunft schaffen“ eingereicht.
Zwei unabhängige Auditoren haben daraufhin die im folgenden dargestellten Umsetzungen der fünf für die Auszeichnung relevanten Kriterien begutachtet:

  • Pädagogik und Lernkulturen
  • Qualifizierung von Lehrkräften
  • Vernetzung mit Eltern, Kommune, Wirtschaft und zivilgesellschaftlichen Akteuren
  • Dauerhafte Implementierung von Konzepten zur digitalen Bildung
  • Zugang zur Technik und Ausstattung der Schule

Bei unserer Bewerbung haben wir auf Anhieb die zweithöchste Bewertung „Expert“ erreicht und dadurch den Anspruch, uns bei der Rezertifizierung in drei Jahren auf das höchste Level „Professional“ zu verbessern.
Wir freuen uns sehr, dass die in den letzten Jahren intensiv betriebenen Entwicklungen der Digitalisierung des Heinrich-Heine-Gymnasiums mit dieser begehrten, wie auch renommierten Auszeichnung prämiert wurden.  Dies war und ist nur durch die gemeinsamen Anstrengungen und die Zusammenarbeit von Schülerinnen und Schülern, Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern am Heinrich-Heine-Gymnasium möglich. Auch in Zukunft stellen wir uns den Herausforderungen des digitalen Lernens und Lehrens und freuen uns, auf die sich dadurch eröffnenden Möglichkeiten.

(Bilder R. Obernier und Presse-Team HHG) #digitaleschule #hhgdo #wirkönnendigital

weiterlesen ...

Einschulung der 5er - Jahrgang 2020

  • Publiziert in News

Heute um 11 Uhr war es so weit: 110 Schülerinnen und Schüler kamen zum HHG, um ihren ersten Tag an ihrer neuen Schule zu erleben. Am Eingang zum Schulhof habt Ihr Euch von Euren Eltern verabschiedet und seid mit Euren Klassenlehrern und Paten ins PZ gegangen, wo Ihr mit Musik und den Willkommensworten unserer Schulleiterin und der Paten begrüßt wurdet. Anschließend habt Ihr auf einer Rallye die Schule erkundet. Danach habt Ihr noch Zeit mit Euren Mitschülern und Klassenlehrern verbracht und hattet Gelegenheit, Euch gegenseitig kennen zu lernen.

Wir freuen uns, dass Ihr jetzt Teil unserer Schulgemeinschaft seid, und wünschen Euch trotz der ungewöhnlichen Umstände einen guten Start am HHG!

weiterlesen ...

Mitgliederversammlung "Verein Schüler für Schüler am HHG e.V."

  • Publiziert in News

Einladung zur Mitgliederversammlung 2020 einschließlich Satzungsänderung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lade ich Sie herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins ein. Diese findet am Mittwoch, den 19.08.2020 um 18.00h im Raum P01 des
Heinrich-Heine-Gymnasiums (Dörwerstr.34 / 44359 Dortmund) st at t . Die geplante Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

  1. Feststellung der Tagesordnung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Bericht des Vorstands
  4. Bericht der Kassiererin
  5. Bericht der Kassenprüferin
  6. Entlastung des Vorstands
  7. Neuwahl des Vorstands
  8. erweiterte Ausrichtung des Vereins
  9. Erörterung der Satzung
  10. Beschluss über die Satzungsänderung
  11. Verschiedenes

Ergänzende Anträge oder Anregungen zur Tagesordnung bitte ich zeitnah dem Vorstand mitzuteilen. In der Mitgliederversammlung soll eine Satzungsänderung beschlossen werden. Den Entwurf der geänderten Satzung finden Sie im Anhang .

Bitte beachten Sie vor Ort die geltenden Hygienemaßnahmen (Abstandsregelung, Mund­ Nasenschutz etc.). Auf Basis der aktuellen Sonderregelungen besteht für die Mitglieder die Möglichkeit, an der Mitgliederversammlung 2020 auch online teil zunehmen. Sofern hierzu bedarf besteht, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ich freue mich über eine zahlreiche Teilnahme und sende beste Grüße

Volker Nicolaus

weiterlesen ...

Absage der Eröffnung des Open Roberta Coding Hubs am HHG

  • Publiziert in News

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider müssen wir die Eröffnung des Open Roberta Coding Hubs und so auch die Workshops aufgrund aktueller Dienstreise- und Veranstaltungsbestimmungen einiger Initiatoren der Veranstaltung absagen. Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung. Die Veranstaltung wird sobald wie möglich nachgeholt. Wir werden Sie frühestmöglich über einen Ersatztermin in Kenntnis setzen.

Bleiben Sie gesund!

weiterlesen ...

Gewaltpräventionsprojekt „Wir für uns“ am HHG

  • Publiziert in News

Offizielle Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung für das Gewaltpräventionsprojekt an Schulen „Wir für uns“ am HHG:

Einen gemeinsamen Weg in der Gewaltprävention an Schulen gehen seit einigen Jahren die Stadt Dortmund, das Polizeipräsidium Dortmund und das Kompetenzteam Dortmund für die staatliche Lehrerfortbildung NRW mit dem mehrtägigen Fortbildungskurs „Wir für uns“.
Die Stadt Dortmund für das Jugendamt und den Fachbereich Schule, das Polizeipräsidium für sein Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz und das Kompetenzteam Dortmund besiegeln diesen gemeinsamen Weg jetzt mit einer langfristig angelegten Kooperation zur Durchführung der Fortbildung „Wir für uns“ ein.
Durch eine bereits seit dem Jahr 2004 bestehende Kooperation der beteiligten Einrichtungen und die langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit ist die Voraussetzung geschaffen für eine wirksame Präventionsarbeit an Dortmunder Schulen. „Wir für uns“ richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller weiterführenden Schulen, Fachkräfte der Jugendarbeit und die Jugendkontaktbeamtinnen und -beamten der Polizei.

Anlässlich der offiziellen Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am Mittwoch, 19. Februar, 10.30 Uhr, durch Schul- und Jugenddezernentin Daniela Schneckenburger, Polizeipräsident Gregor Lange und Schulamtsdirektorin Anja Kästner wurde zu einem Pressegespräch und Fototermin eingeladen.
Ebenso Rede und Antwort standen Susanne Köhnen (Schulleiterin des HHG), Marita Schielke (Moderatorin des Projektes/Sozialpädagogin am HHG), Joachim Splittgerber und Daniela Jankiewitz (Kriminalhauptkommissarin und Kriminalhauptkommissar im Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz), Stefan Woßmann (Leiter des Respekt-Büros im Jugendamt) sowie Stefanie Marek (Sonderpädagogin in der Paul-Dohrmann-Schule/Mitarbeiterin im Kompetenzteam Dortmund).

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.