News

BildungsBande am HHG Empfehlung

Träger des Programms „BildungsBande“ ist die Zukunftsstiftung Bildung in der GLS Treuhand e.V., Bochum. Das Programm basiert auf dem Ansatz von Peer-Education: Kinder lernen von Kindern – Kinder lernen mit Kindern. Konkret begleiten ältere Kinder als Schülercoachs jüngere Kinder in ihrer schulischen und persönlichen Entwicklung ein Schuljahr lang. Dabei entfaltet das Beziehungslernen seine positiven Wirkungen: Die zentralen Werte sind eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Lernen. Durch direkte Gestaltung erleben Schüler*innen Selbstwirksamkeit, gegenseitige Wertschätzung und Offenheit. Die Kooperation verschiedener Bildungsinstitutionen fördert zudem kulturell übergreifende Beziehungen: Kinder aus unterschiedlichen Herkunftskulturen begegnen sich, Toleranz und Vertrauen wachsen und durch Neugier wird das Fremde bekannt und vertraut.

Die Projekte am HHG

„Mit Energie in die Zukunft“ (Zielgruppe: 7. Klasse)
In einer ca. 6-stündigen Ausbildung am HHG, verteilt auf drei Schultage, lernen die ausgewählten Schüler*innen die Experimente kennen, die sie in 10 Modulen an unseren Partnergrundschulen mit Kindern aus der Ganztagsbetreuung durchführen. Sie bekommen das Material von der Zukunftsstiftung Bildung gestellt. Außerdem werden die Coaches auf den altersgerechten Umgang mit den Grundschulkindern vorbereitet.

„Damit’s beim Lernen klappt“ (Zielgruppe: 8. Klasse)
Dieses Projekt schließt an „Mit Energie in die Zukunft“ an und beinhaltet die Hausaufgabenhilfe und –betreuung. Unsere HHG-Coaches unterstützen die Grundschulkinder während der Ganztagsbetreuung bei ihren Hausaufgaben oder anderen schulischen Angelegenheiten. Ergänzend zu ihrer ersten Ausbildung werden sie in einer Doppelstunde gezielt darin geschult, jüngere Kinder zu motivieren und ein vertrauensvolles Verhältnis aufzubauen.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie unter: www.bildungsbande.de