News

Juniorwahl 2017 Empfehlung

Schon heute, zwei Tage vor dem eigentlichen Wahltermin zu den Landtagswahlen NRW, konnten Schülerinnen und Schüler am Heinrich-Heine-Gymnasium ihre Stimme abgeben. Zum wiederholten Male wurde am HHG die Juniorwahl durchgeführt, bei der die Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse wählen durften.

Um die Schüler auf die Wahl vorzubereiten wurde vorher im Unterricht das Wahlsystem besprochen und die Schüler haben sich mit dem Wahl-O-Mat und den Wahlprogrammen der einzelnen Parteien beschäftigt.

Der Theorie folgte dann heute die Praxis: die Wahl. Die Schüler erhielten ganz wie in der Realität im Vorfeld Wahlbenachrichtigungen, die sie zur Wahl mitbrachten. Die Wahlhelfer aus den Q1-Sowi-Kursen glichen dann die Daten mit den vorher erstellten Wahlverzeichnissen ab und ließen die Schüler dann zur Wahl zu. Vor dem Wahlraum redeten alle Schüler aufgeregt durcheinander. Im Raum herrscht aber eine ruhige und konzentrierte Stimmung.

Ebenso wie die Vorbereitung werden auch die Ergebnisse der Wahlen im Anschluss noch Thema des Unterrichts sein. Von daher warten jetzt alle gespannt auf die Ergebnisse, die wie auch die Ergebnisse der Landtagswahl, am Wahlsonntag ab 18 Uhr auf der Seite www.juniorwahl.de veröffentlicht werden. Die schulinternen Ergebnisse werden am Montag auf der Schulhomepage eingestellt.

Bildergalerie