News

News (20)

Studientag 21.06.2017

  • Publiziert in News

Liebe Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

am Mittwoch, dem 21.06.2017, müssen die mündlichen Prüfungen im 1. bis 3. Fach durchgeführt werden. Wegen der hohen Anzahl und schwierigen Reihenfolge werden fast alle Kolleginnen und Kollegen im Einsatz sein.

Daher wird für die Schülerinnen und Schüler ein Studientag sein. Das Kollegium versorgt die Lerngruppen mit Aufgaben.

Einzelne Schülerinnen und Schüler und ganz wenige Lerngruppen haben Unterricht bzw. Aufgaben in der Schule zu erledigen. Diesbezügliche Informationen erfolgen durch die betroffenen Lehrkräfte.

Mit freundlichen Grüßen

U. Sprzagala
(stv. Schulleiter)

weiterlesen ...

Die neuen SPA-Toiletten sind eröffnet!

  • Publiziert in News

Seit Montag dürfen Schüler der 5-7 Klasse die rundumerneuerten WCs plus Wellness-Elemente genießen. Dafür tragen sich die SchülerInnen in eine einmalige monatliche Aufsicht ein.
Falls der Versuch gelingt, weitet das HHG das SPA-Konzept aus (auch für größere SchülerInnen).

weiterlesen ...

Verstärkung im Sanitätsteam!

  • Publiziert in News

Ab sofort steht unsere neue Schulkrankenschwester Frau Klagges bereit, um kleinere Pausenverletzungen zu versorgen oder Schülerinnen und Schülern mit plötzlich während des Schulalltages auftretenden Krankeiten zu betreuen. Sie freut sich sehr darauf, dem Sanitäterteam des HHG als kompetente Ansprechpartnerin zur Seite stehen zu können.
Ihr findet Frau Klagges jede 1. große Pause im Besprechungsraum neben dem Sanitätsraum.

weiterlesen ...

Wahlergebnisse der Juniorwahl am HHG

  • Publiziert in News

Wahlbeteiligung

Anzahl der Wahlberechtigten

391

Anzahl der abgegebenen

339

Wahlbeteiligung

86,70 %

Erststimme

Armin Jahl (SPD)

111

Uwe Wallrabe (CDU)

58

Svenja Noltemeyer (Grüne)

47

Torsten Sommer (Piraten)

31

Ingo Meyer (Die Linke)

30

Prof. Dr. Oliver Kayser (FDP)

22

Peter Bohnhof (AfD)

9

Sarah-Ines Rißmann (MLPD)

4

Michael Brück (Die Rechte)

3

Gültige Stimmen

315

Ungültig

24

Zweitstimme

SPD

96

28,32 %

CDU

50

14,75 %

Grüne

41

12,09 %

Piraten

30

8,85 %

Die Linke

27

7,96 %

FDP

23

6,78 %

AfD

17

5,01 %

Die Partei

17

5,01 %

MLPD

6

1,77 %

BIG

3

0,88 %

ödp

2

0,59 %

Die Violetten

2

0,59 %

V-Partei³

2

0,59 %

NPD

2

0,59 %

Tierschutzliste

2

0,59 %

AD-Demokraten NRW

2

0,59 %

Die Rechte

1

0,29 %

DBD

1

0,29 %

Gesundheitsforschung

1

0,29 %

Schöner Leben

1

0,29 %

Freie Wähler

1

0,29 %

Gültige Stimmen

327

96,46 %

Ungültige Stimmen

12

3,54 %

Gesamtstimmen

339

100 %

Zweitstimme

 

 

weiterlesen ...

Juniorwahl 2017

  • Publiziert in News

Schon heute, zwei Tage vor dem eigentlichen Wahltermin zu den Landtagswahlen NRW, konnten Schülerinnen und Schüler am Heinrich-Heine-Gymnasium ihre Stimme abgeben. Zum wiederholten Male wurde am HHG die Juniorwahl durchgeführt, bei der die Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse wählen durften.

Um die Schüler auf die Wahl vorzubereiten wurde vorher im Unterricht das Wahlsystem besprochen und die Schüler haben sich mit dem Wahl-O-Mat und den Wahlprogrammen der einzelnen Parteien beschäftigt.

Der Theorie folgte dann heute die Praxis: die Wahl. Die Schüler erhielten ganz wie in der Realität im Vorfeld Wahlbenachrichtigungen, die sie zur Wahl mitbrachten. Die Wahlhelfer aus den Q1-Sowi-Kursen glichen dann die Daten mit den vorher erstellten Wahlverzeichnissen ab und ließen die Schüler dann zur Wahl zu. Vor dem Wahlraum redeten alle Schüler aufgeregt durcheinander. Im Raum herrscht aber eine ruhige und konzentrierte Stimmung.

Ebenso wie die Vorbereitung werden auch die Ergebnisse der Wahlen im Anschluss noch Thema des Unterrichts sein. Von daher warten jetzt alle gespannt auf die Ergebnisse, die wie auch die Ergebnisse der Landtagswahl, am Wahlsonntag ab 18 Uhr auf der Seite www.juniorwahl.de veröffentlicht werden. Die schulinternen Ergebnisse werden am Montag auf der Schulhomepage eingestellt.

weiterlesen ...

Schule 4.1

  • Publiziert in News

Die unlängst von der Landesregierung beschlossene Digitalisierung der Schule macht auch vor dem Heinrich-Heine-Gymnasium nicht halt. Um die nötige Infrastruktur zu schaffen, werden in den Osterferien leistungsstarke Accesspoints-Relayinterface-Lans (ApRiL) in sämtlichen Räumen verbaut. Ausserdem werden im Zuge der geplanten Wartungsarbeiten der Kanalisation Glasfaserleitungen durch DOKOM21 verlegt.

Die Digitalisierungsstrategie NRW 4.0 führt nun dazu, dass im nächsten Schuljahr Änderungen auf Schüler, Lehrer und Eltern zukommen. Im folgenden wird kurz skizziert, welche Änderungen zu erwarten sind:

Schüler

  • Es wird ein neues Pflichtfach "digitalen Kompetenzen" in den Klassen 5-7 eingeführt (vier Wochenstunden)
  • Ausstattung der Schüler mit Tablet-PCs (HHG-App), Internet-Flatrate und unbegrenzter privater Nutzung
  • Ausstattung der Schüler mit GPS-Trackern, um Fehlzeiten und Regelverstöße zu ahnden (unerlaubtes Verlassen des Schulgeländes, Zuspätkommen, unerlaubtes Fehlen)
  • HHG-App (Schülerversion): wöchentliche Benotungen der Lehrer, digitale Hefte, Sprechstunde per WhatsApp, Mobiles Lernen (auch im Urlaub!)
  • Mensa: Essensbestellung mit bargeldloser Zahlungsweise, Erweiterung des Angebots durch Kooperation mit PiDo (Pizza und Döner, Nette), Payback-Bonusprogramm

Lehrer

  • verpflichtende Fort- und Weiterbildung in den Bereichen WhatsApp, Signal, Snapchat, Instagram & Facebook (Vermittlung von Medien- und Informationskompeten)
  • Ausstattung der Lehrer mit Tablet-PCs (HHG-App), Internet-Flatrate und begrenzter privater Nutzung
  • HHG-App (Lehrerversion): Wöchentliche Benotung der Schüler, digitales Klassenbuch, Bonusaufgaben, Standort-Kontrolle (per GPS-Tracker), Fehlzeiten, Strafarbeiten, QuickSchulverweis (ab 2018)
  • Elternsprechtag 2.0, Fachkonferenz 2.0, Zeugniskonferenz 2.0 (per Videokonferenzsoftware)
  • Eduthek: Portal für digitale Lehr- und Lernmaterialien, Filesharing (anonym)

Eltern

  • HHG-App (Elternversion): Kommunikation mit der Schule (Lehrer, Schulleitung, Sekretariat, AGs), Krankmeldung, digitales Zeugnis, Schüler-Standort-Alarm (per GPS-Tracker), digitaler Fahrgemeinschaftsplaner, Versetzungsrechner
  • Elternsprechtag per Videokonferenz oder WhatsApp

Weitere Informationen folgen in Kürze.

weiterlesen ...

Schriftliche Aufnahmebestätigung

  • Publiziert in News

AKTUALISIERUNG vom 22.03.2017

Liebe Eltern, es ist endlich soweit!
Morgen schicken wir die Aufnahmebriefe los.
Bis bald, wir freuen uns!


Liebe Eltern unserer neu angemeldeten 5er,

bitte haben Sie noch ein bisschen Geduld beim Warten auf die schriftliche Aufnahmebestätigung Ihres Kindes.
Der Startschuss hierfür wird für alle Schulen in Dortmund gleichzeitig gegeben und verzögert sich leider in diesem Jahr etwas.
Wir hoffen darauf, unsere Briefe Anfang der nächsten Woche losschicken zu können.
Jede Aktualisierung lassen wir Sie natürlich sofort wissen.

weiterlesen ...

Profil Kurs Geschichte besucht Schülerlabor der Ruhr-Universität-Bochum

  • Publiziert in News

Heute besucht der Profil Kurs Geschichte der Klasse 6 das Schülerlabor der Ruhr-Universität-Bochum.
Im Schülerlabor-Projekt "Komm spiel mit mir!" erhalten die Schülerinnen und Schüler anhand von Originalbodenfunden einen Eindruck davon, mit welchen Spielzeugen Kinder früher gespielt haben. Dabei lernen sie auch, wie Spielzeuge aus vergangenen Zeiten im Geschichtsunterricht als anschauliche Quellen genutzt werden können.

weiterlesen ...

Nordwärts: Aus der Sicht von Jugendlichen

  • Publiziert in News

Das städtische Projekt "Nordwärts" und das Heinrich-Heine-Gymnasium laden zu einer Veranstaltung zum Thema "Nahversorgung und Entwicklung von Nebenzentren – aus der Sicht von Jugendlichen" am 15. Februar ein.

Das Projekt "Nordwärts" hat in seinen Beteiligungsverfahren herausgefunden, dass sich die Bürgerinnen und Bürger Lösungsvorschläge zu den Leerständen in Ihren Stadtvierteln und z.T. auch für fehlende Nahversorgung wünschen. Schülerinnen und Schüler des Heinrich- Heine-Gymnasiums haben das Thema aus ihrer Sicht untersucht und würden die Ergebnisse gerne vorstellen und mit der Öffentlichkeit über ihre Vorstellungen zu einer zukunfts-orientierten Stadtentwicklung diskutieren.

Das städtische Projekt "Nordwärts" und das Heinrich-Heine-Gymnasium laden ein zur Veranstaltung Nahversorgung und Entwicklung von Nebenzentren – aus der Sicht von Jugendlichen am 15. Februar von 18 bis 20 Uhr, in der Aula des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Dortmund-Nette, Dörwerstraße 34.

Anmeldung bis zum 10. Februar telefonisch unter: 0231/50-27727 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nordwärts: Aus der Sicht von Jugendlichen

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren