• 0231 47642630
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

News

WRO Regionalwettbewerb

Am Samstag, den 11.06.2022 heißt das HHG zusammen mit dem Verein Talenststadt Dortmund e.V. 34 Teams aus der Umgebung zum WRO Regionalwetterb in Dortmund willkommen, die in den Kategorien WRO Robo Mission und WRO Future Engineers um die begehrte Qualifikation zum WRO Deutschland Finale kämpfen.

Wir freuen uns sehr das alte und neue Teams nach der Pandemie wieder zurück gefunden haben und der Wettbewerb Dortmund am HHG mit 34 Team Anmeldungen damit wieder so groß ist wie vor der Pandemie.

Der Wettbewerb wird um 08:30 eröffnet. Die Siegerehrungen finden um ca. 17:15 Uhr statt. Genaue Zeitpläne der Wettbewerbsläufe haben wir auf der Webseite der WRO in Deutschland veröffentlicht:
https://www.worldrobotolympiad.de/saison-2022/wettbewerbe/296/dortmund

Alle Teilnehmer werden mit Unterstützung der Talentstadt Dortmund e.V. von der beliebten LECKER Mensa am Schulzentrum Nette versorgt. Zahlreiche eherenamtliche Helfer:innen aus dem Kollegium des HHG und Partnerschulen des Netzwerks Roboter für Dortmund sind u.a. als Schiedsrichter sowie beim Auf- und Abbau im Einsatz und ermöglichen so die Ausrichtung des Wettbewerbs.

Eltern, Freunde und andere Gäste sind als Unterstützer der Teams oder einfach interessierte Zuschauer herzlich willkommen.

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb, der Kinder und Jugendliche, im Alter von 8-19 Jahren, für MINT-Themen begeistern möchte. Das Oberthema der WRO Saison 2022 lautet „My Robot My Friend“, es geht um Fragestellungen rund um Roboter im täglichen Leben. In der Wettbewerbskategorie RoboMission bauen und programmieren die Teams einen Roboter, der Aufgaben auf einem Parcours löst. Je Altersklasse, von 8-12, 11-15 oder 14-19 Jahren, gibt es unterschiedlich schwierige Parcours. Die Themen der drei Altersklassen in 2022 sind „Mein Gartenroboter“, „Mein Rettungsroboter“ und „Mein Pflegeroboter“ und haben damit einen direkten Bezug zum täglichen Leben vieler Menschen.

Gänzlich neu und sehr spannend ist die Wettbewerbskategorie "Future Engineers". Hier steht der gesamte Entwicklungsprozess eines autonom fahrenden Roboterautos im Mittelpunkt. Die besondere Herausforderung besteht darin, im Wettbewerb mit einem Roboterauto einen sich von Runde zu Runde zufällig wechselnden Parcours fehlerfrei zu absolvieren.

Weitere Informationen zur WRO und nutzbares Fotomaterial finden Sie auf dem News-Portal der WRO in Deutschland:
https://www.worldrobotolympiad.de/news