Informationen für Eltern (13)

Info-Brief 7-2017/2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern und Erziehungsberechtige,
liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

anbei einige Informationen zu Ihrer gefälligen Kenntnisnahme:

Anmeldung Elternsprechtag

Nach den positiven Erfahrungen beim letzten Elternsprechtag erfolgt für den nächsten Sprechtag am 07. Mai 2018 auch diesmal die Anmeldung über unsere Homepage www.heinrichheinedo.de.
Ab Sonntag (29.04.2018) finden Sie dort die Möglichkeit für alle Kolleginnen und Kollegen verfügbare Gesprächstermine einzusehen und auch direkt für sich zu reservieren.
Die Termine werden Ihnen in einer fünf Minuten Taktung angeboten. Natürlich können Sie für längere Gespräche auch z.B. zwei Termine nacheinander buchen.
Eine detaillierte Anleitung sowie die Möglichkeit für Rückfragen werden auf der Homepage einsehbar sein.

Kopierkosten

In den nächsten Wochen werden die Klassenleitungen den Lernmittelbeitrag der Elternschaft von 23 € zusammen mit 1 € für die Landeselternschaft einsammeln. Es wäre hilfreich, wenn die Klassenleitungen den Betrag zügig und ohne weiteren Verwaltungsaufwand wie Erinnerungen, Mahnungen o. ä. einsammeln könnten.

Ansonsten verweisen wir auf den Infobrief Nr. 10 des Vorjahres:

„Kopierkosten
Die Verteilung der Elternanteile für Lernmittel musste neu beschlossen werden, weil die Lehrerinnen und Lehrer, die die Schule bisher mit ca. 4800,--Euro aus privaten Mitteln für Kopien unterstützt haben, dies seit den Osterferien nicht mehr tun.
Ein von Schulleitung und Elternvertretung im Vorfeld der Schulkonferenz erarbeiteter Kompromissvorschlag wurde nach eingehender Diskussion in einer leicht geänderten und erweiterten Fassung angenommen:
• Der Atlas wird ab der Klasse 5 ausgeliehen.
• Der Lernmittelbeitrag wird auf 23,-- Euro gesenkt.
• Workbooks und Lektüren werden wie bisher nach Bedarf der Klassen und Kurse von den Eltern angeschafft.
• Kopien im Zusammenhang mit der Ausstattung der Schülerinnen und Schüler sowie Unterrichtskopien sind im Vorschlag enthalten.“

Personalia:

 

Frau Gorski ist aus ihrer Elternzeit zurückgekehrt. image013
Frau Dullat ist zur Oberstudienrätin befördert worden. Herzlichen Glückwunsch!
Frau Reißmann hat ihren Namen geändert und heißt jetzt Frau Kost. Ihr Kürzel: Ko

 

FH-Dortmund zu Gast am HHG

Am morgigen Freitag, dem 27.April ist die Fachhochschule Dortmund mit einem mobilen Stand und einem sehr auffälligen Gefährt zu Gast um Schülerinnen und Schüler der Oberstufe zu informieren; Fotoaktion inklusive.
Der Stand ist während der Zeit von 9 Uhr und 11.20 Uhr auf dem Schulhof neben dem Wäldchen zu finden.

Berufswahl Klasse 8

Heute findet der zweite Tag der Berufsfelderkundung in den Klassen 8 statt. Wir hoffen auf vielfältige Erfahrungen basierend auf den Ergebnissen der Potenzialanalyse. Die dritte und letzte BFE wird am 14.Mai durchgeführt. Schülerinnen und Schüler die dafür noch ohne Platz sind sollten dies nun schnellstens erledigen.

Am vorletzten Freitag fand bereits die Informationsveranstaltung bezüglich des Praktikums 2019 statt. Alle Schülerinnen und Schüler der kommenden 9. Klassen begeben sich spätestens nach dem 3. BFE Tag auf die Suche nach einem Praktikumsplatz der den persönlichen Interessen und Stärken entspricht.

Vocatium

Auch dieses Jahr werden wieder viele Schülerinnen und Schüler der Q1 die Messe Vocatium besuchen. Am 4. Mai treffen sie dort an vielen Ständen auf Vertreter von Firmen und Hochschulen um Informationen aus erster Hand zu sammeln.

Fußball-Europameisterschaft 2024

Der DFB bewirbt sich beim europäischen Fußballverband UEFA um die Ausrichtung der Fußball-Europameisterschaft 2024. In diesem Monat werden die Bewerbungsunterlagen eingereicht, Ende September entscheidet dann die UEFA, ob das Turnier 2024 in Deutschland oder in der Türkei stattfindet.
Der DFB hat die potenziellen Spielorte - zu denen auch Dortmund gehört - um Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit zur deutschen Bewerbung gebeten. Die Stadt Dortmund bittet die Schulleitungen, um die Weiterleitung der PDF-Version einer jüngst veröffentlichten Broschüre, in welcher der DFB seine Bewerbung und die zehn vorgesehenen Spielorte präsentiert (s. Dateianhang).

Selbstlernzentrum SLZ:

In der vergangenen Woche haben wir unser Selbstlernzentrum offiziell eröffnet. 
Ab sofort steht der Raum A01 von 07.30h bis 16.30h allen Schülerinnen und Schülern ab der Klasse 9 zur Verfügung. In den Kernzeiten sind zudem Lehrkräfte vor Ort und können Unterstützung leisten.
Ausgestattet ist das Selbstlernzentrum mit mehreren modernen Computern, der Möglichkeit Ausdrucke anzufertigen sowie ausreichend Arbeitsplätzen. Im Gegensatz zu unseren Aufenthaltsräumen (z.B. Oberstufenkeller) soll das SLZ besonders für individuelle Arbeitsphasen genutzt werden. Zudem können unsere Lernpa- ten dort ihre Förderung stattfinden lassen.
Um ideale Lernbedingungen zu schaffen, freuen wir uns über eine bisher einzigartige Kooperation mit der Firma Airy. Nach erfolgreichen Tests in unseren Verwaltungsräumen, stehen in einer mehrjährigen Testphase zehn Pflanzentöpfe im SLZ, die für ein besonders gutes Raumklima sorgen werden. Dabei geht es neben der Anreicherung mit Sauerstoff, der Regulierung der Luftfeuchtigkeit auch um die Reinigung der Luft von z.B. Feinstäuben. Dieses Pilotprojekt stellen wir Ihnen demnächst auch detailliert auf unserer Homepage vor und werden die Wirkung regelmäßig evaluieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.airy.de

Roboter erobern das Fußballfeld im Heinrich-Heine-Gymnasium

Nach der erfolgreichen World Robot Olympiad (WRO) im vergangenen Jahr ist das Heinrich-Heine-Gymnasium am 05.05.2018 erneut Austragungsort für zwei Wettbewerbe zwischen Robotern. Dieses Jahr – wie sollte es in Dortmund auch anders sein – treten die selbst gebauten und programmierten Roboter im Fußball gegeneinander an.
Beim Roboterfußball spielen je zwei LEGO Roboter pro Team nach bekannten und roboterspezifischen Regeln Fußball.
Das HHG hofft, durch Ausrichtung der Wettbewerbe möglichst viele neue Teams aus Dortmund für eine Teilnahme am Roboterfußball der WRO 2019 zu begeistern.
Wer die Roboter in Aktion sehen möchte, ist herzlich eingeladen, am Samstag, den 5. Mai, ins PZ des Heinrich-Heine-Gymnasiums zu kommen. Der Eintritt ist frei. Das Eröffnungspiel beginnt um 12:15 Uhr, der zweite Block des Turniers startet um 14 Uhr. Für das leibliche Wohl und Unterhaltung ist gesorgt. Die Veranstaltung endet nach der Siegerehrung gegen 16.30 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. U. Sprzagala gez. Dr. D. v. Elsenau
stellv. Schulleiter S c h u l l e i t e r

weiterlesen ...

Info-Brief 5-2017/2018 09.02.2018

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,
bitte beachten Sie bzw. beachtet die folgenden Informationen:
Klassenfahrten im Schuljahr 2018 / 2019 Die Eltern, deren Kinder But-Leistungen (Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Wohngeld, Kinderzuschlag, Leistungen gem § 2 Asylbl G ) erhalten, berücksichtigen bitte, die Anträge für die anstehenden Klassenfahrten rechtzeitig zu stellen. Die Beratung und die Antragstellung erfolgt ausnahmslos im Schulsozialarbeiterbüro (B 08) bei Frau Exius-Brüggemann nach Terminabsprache (Tel.: 0231- 47642648)Fotoausstellung in der Nordturmgalerie eröffnet:
Fernweh- Auf der Suche nach irgendwas. „Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben“ (Kurt Tucholsky)
Mit diesem Motto fotogra-fiert Ilka Bielefeld und möch-te einen Teil ihres Fernwehs weitergeben, um jeden zum Reisen und somit – ganz im Sinne Tucholskys – zum Le-ben zu inspirieren. Ilka Biele-feldt ist Schülerin der Jahrgangsstufe Q2 am Heinrich-Heine-Gymnasium. Die Ausstellung kann während der Öffnungszei-ten der Schule besichtigt werden. Der Eintritt ist kostenlos.
Charityveranstaltung unserer Namaste Nepal AG am 21. Februar 2018 :
Die Namaste Nepal AG freut sich am 21. Februar 2018 im Saalbau Mengede Dr. Michele Ufer begrüßen zu dürfen. Neben seinen Tätigkeiten als Sportpsychologe, Mentalcoach und Managementberater wurde Dr. Michele Ufer vor allem durch seine Extremsportaktivitäten bekannt. Dabei sticht sein Marathon am Mount Everest besonders stark heraus. Die Erlebnisse und Erfahrungen, die er mit dieser sportlichen Höchstleistung verbindet, schildert der Ultraläufer in seinem gleichnamigen, preisgekrönten Dokumentarfilm "Marathon am Mount Everest - die höchsten 42, 195km der Welt", den er im Rahmen einer von den Schülerinnen und Schüler der Namaste Nepal AG des Heinrich-Heine-Gymnasiums organisierten Charityveranstaltung am 21. Februar 2018 um 19 Uhr im Saalbau Mengede präsentieren wird. Neben der Vorführung des Filmes werden eine Gesprächsrunde mit unserem Ehrengast und die Vorstellung des Schüler-Projektes der Namaste Nepal AG sein. Bei kühlen Getränken und dem nepalesischen Nationalgericht Dal Bhat (gegen eine freiwillige Spende) haben die Gäste am Ende der Veranstaltung die Möglichkeit, ein handsigniertes Exemplar von Michele Ufers Bestsellern wie "Mentaltraining für Läufer - weil Laufen auch Kopfsache ist" oder "Flow-Jäger- Motivation, Erfolg und Zufriedenheit beim Laufen" zu erstehen. Der Erlös dieser Veranstaltung fließt ausnahmslos in den Aufbau einer vom großen Erdbeben 2015 zerstörten Schule in Mandra (Dorf in Ostnepal). Tickets sind im Vorverkauf für 10 Euro in der "Buchhandlung Am Amtshaus" und in der Schülerbücherei des HHG erhältlich. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung ist 19.00Uhr.Selbstlernzentrum – Erweiterte Öffnungszeiten
Unser Selbstlernzentrum im Raum A 01 ist ab sofort für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule geöffnet und zwar von Montag bis Donnerstag von der 3. Bis zur 7. Stunde und am Freitag von der 3. bis zur 6. Stunde. Die Aufsicht erfolgt durch Lehrkräfte unserer Schule.
Mit freundlichen Grüßen
gez. U. Sprzagala gez. Dr. D. v. Elsenau
stellv. Schulleiter S c h u l l e i t e r
"Heinrich

Dörwerstraße 34
44359 Dortmund
Telefon +49 231 47642630
Fax +49 231 47642640
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hhgdo.de

weiterlesen ...

Informationsabend für Grundschuleltern

Das Heinrich-Heine-Gymnasium lädt interessierte Eltern herzlich zum Info-Abend 2017 ein!

Wann?
Freitag, den 8. Dezember 2017, um 18:00 Uhr (im PZ)

Neben einer ausführlichen Vorstellung unserer Schule, lernen Sie auch junge und ältere Schüler kennen, die ihnen gerne Rede und Antwort stehen.
Natürlich sind auch zahlreiche Lehrer und die Schulleitung anwesend, um im persönlichen Gespräch auf Fragen einzugehen.

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Susanne Köhnen / Stephan Druciak
Koordination Erprobungsstufe

weiterlesen ...

Schnuppernachmittag für 4. Klässler

Wir laden ganz herzlich interessierte Grundschüler der vierten Klassen zu einem Schnuppernachmittag am Heinrich-Heine-Gymnasium ein!

Wann?
Am Dienstag, den 5. Dezember 2017,
von 13:00 Uhr (bitte pünktlich sein) bis 15:00 Uhr.

Euch erwartet neben MINT oder Englisch-Unterricht auch schon ein kleiner Einblick in Französisch oder Latein
Mitkommenden Eltern stellen wir in einer kurzen Präsentation unser Schulkonzept vor.

Natürlich gibt es außerdem Kaffee und Kuchen in der Cafeteria.
Wir freuen uns sehr auf euer Kommen!

Susanne Köhnen / Stephan Druciak
Koordination Erprobungsstufe

weiterlesen ...

2. Elternsprechtag im Schuljahr 2016/2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern,

der zweite Elternsprechtag in diesem Schuljahr findet am Dienstag, 2.5.2017 statt. Die Sprechzeiten liegen in der Regel zwischen 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr.
Die jeweiligen Sprechzeiten der Lehrerinnen und Lehrer finden Sie anbei.
Achtung: Es wird auf jeden Fall noch mehrere Veränderungen geben, da wir u. a. die Raumsituation noch nicht völlig übersehen! Es werden daher tagesaktuelle Pläne aushängen.
Die meisten Lehrerinnen und Lehrer des HHG hängen ab dem 25.4.2017 Listen aus, in die Ihre Kinder die gewünschten Sprechzeiten eintragen können. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 können sich vorab bei ihren Fachlehrerinnen und Fachlehrern eintragen. Die Schülerinnen und Schüler der Stufen 7 bis 9 können dies vorab bei ihren Klassenleiterinnen oder Klassenleitern tun.
Bitte halten Sie sich an die von Ihren Kindern eingetragenen Zeiten. Die Sprechzeiten sind mit Ausnahme der oben genannten Fälle auf etwa 5 Minuten beschränkt. Bitte planen Sie zwischen den einzelnen Terminen Übergangszeiten ein, damit Ihnen für die Wege und für Verzögerungen ausreichend Zeit zur Verfügung steht.
In Fällen, in denen jetzt schon abzusehen ist, dass die vorgesehene Sprechzeit nicht ausreichen wird, sollten Sie die betreffende Lehrkraft in ihrer normalen Sprechstunde aufsuchen oder einen Sondertermin vereinbaren. Die Sprechstunden teilen Ihnen die Lehrerinnen und Lehrer auf Wunsch gerne mit.

Mit freundlichen Grüßen
U. Sprzagala - Dr. D. v. Elsenau
Schulleitung

weiterlesen ...

Elternsprechtag: Raum- und Zeitplan

Name Raum Zeit 1 Zeit 2
Herr Ahnefeld G21 14:00 - 18:00
Frau Albers F20 14:00 - 18:00
Herr Arndt   13:00 - 17:00
Herr Dr. Backhaus E23 14:00 - 18:00
Frau Barsnick A11 14:00 - 18:00
Frau Bass F22 13:00 - 15:00
Frau Bergermann 14:00 - 18:00
Herr Berlec   16:00 - 18:00
Herr Boegershausen F23 14:00 - 18:00
Frau Book E20 14:00 - 16:00
Herr Borgmann A01 15:00 - 16:00
Frau Born   14:00 - 18:00
Herr Dr. Brenk A13 13:00 - 17:00
Frau Dietrich E25 13:00 - 17:00
Frau Döhmen ----- - -----  
Herr Druciak F25 14:00 - 18:00
Frau Drüggen G32 14:00 - 16:00
Frau Dullat F24 14:00 - 18:00
Herr Dr. v. Elsenau V07 13:00 - 18:00
Frau Emmel F31 14:00 - 18:00
Frau Ernst P04 14:00 - 18:00
Herr Finnemann E10 14:00 - 17:00
Herr Freitag   ----- - -----  
Herr Frotscher V04 ----- - -----  
Frau von Fürstenberg 14:00 - 18:00
Frau Geißler P08 14:00 - 17:00
Frau Gorski F30 14:00 - 18:00
Frau Grüning LZ 14:00 - 16:00
Herr Hartmann A04 14:00 - 18:00
Frau Held E10 14:00 - 16:00
Herr Hellwig E12 14:00 - 18:00
Frau Hüttner 14:00 - 18:00
Frau Jalalisadr C22 13:00 - 17:00
Herr Kallenbach F22 14:00 - 18:00
Frau Kampling F32 14:00 - 18:00
Frau v. Keitz G20 14:00 - 18:00
Frau Kleiböhmer ----- - -----  
Frau Klein   ----- - -----  
Frau Kleinwächter F02 14:00 - 18:00
Frau Köhnen V01 14:00 - 18:00
Herr Dr. Köster 14:00 - 18:00
Frau Langrock A03 14:00 - 17:00
Herr Lenz F33 14:00 - 18:00
Frau List E24 14:00 - 16:00
Herr Martin-Bullmann n. V. ----- - -----  
Frau Martino 16:00 - 18:00
Herr Müller-Görgner A06 13:00 - 17:00
Herr Dr. Nitsch ----- - -----  
Herr Osterhoff V01 15:00 - 19:00
Frau Pack C23 13:00 - 15:00
Frau Pappert 13:00 - 17:00
Frau Porscha 16:00 - 18:00
Frau Poschmann F35 13:00 - 17:00
Herr Preukschat A14 13:00 - 14:30 17:30 - 18:30
Herr Dr. Regner V11 14:00 - 18:00
Frau Dr. Reinecke-Krä m E21 14:00 - 17:00
Frau Reißmann A14 14:00 - 18:00
Herr Riese P02 14:00 - 18:00
Frau Robens V11 14:00 - 16:30
Herr Sarx V02 14:00 - 18:00
Herr Dr. Schröder F34 13:00 - 17:00
Frau Schulte G22 14:00 - 18:00
Frau Sechelmann G30 14:00 - 18:00
Frau Semerad G01 14:00 - 18:00
Frau Sikora G02 14:00 - 16:00
Frau Söbke E23 14:00 - 16:00
Herr Sprzagala V05 13:30 - 18:00
Frau Stark   ----- - -----  
Frau Strothmüller B09 13:00 - 15:30
Frau Swetlik A16 13:00 - 17:00
Herr Torka P01 14:00 - 18:00
Frau Treppner A16 13:30 - 14:30
Herr Trojan F21 14:00 - 18:00
Herr Vollmer P03 14:30 - 18:30
Herr Dr Wegner 16:00 - 18:00
Herr Winter E11 15:00 - 19:00
Frau Wöhl-Beer E22 14:00 - 18:00

 

weiterlesen ...

1. Sitzung der Klassen- bzw. Jahrgangsstufenpflegschaften im Schuljahr 2016/17

Details:

  • Datum: 
  • Ort: siehe unten

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
mit Zustimmung der Schulpflegschaft laden wir im Namen der noch amtierenden Klassenpflegschaftsvorsitzenden und Stellvertreter und seitens der Schule zur 1. Sitzung der Klassen- bzw. Jahrgangsstufenpflegschaft im Schuljahr 2016/17 herzlich ein.

Termin:
5. September 2016
Erprobungsstufe um 18.00 Uhr
Stufen 7 – Q 2 um 19.30 Uhr

Q 2 -> F 04
Q 1 -> B 05, F 03
EPH -> G 03
Klassen 5-6 -> im jeweiligen Klassenraum
Klassen 7-9 -> im jeweiligen Klassenraum

Tagesordnung:

  1. Begrüßung: Klassenpflegschafts-Vors./Klassenleiter
  2. Informationen und Termine (z.B. Förderkreis)
  3. Wahlen
    3.1 Vors. der Klassenpflegschaft/Jahrgangsstufenpflegschaft
    3.2 deren Stellvertreter
    3.3 Vertreter für die Klassen-/Jahrgangsstufenkonferenz
  4. 1 Informationen zur Klassen-/Jahrgangsstufe (z.B. Wander-/Studienfahrten/Schülerbetriebspraktikum in der EPH, Unterrichtsinhalte)
  5. Verschiedenes
  6. Betr. nur Klassen 5 und 6: Aussprache über die Handreichungen (Planer) für die Jahrgänge 5 bzw. 6 (Handreichungen bitte mitbringen!)

Mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen für das Schuljahr 2016/17.
gez. U. Sprzagala gez. L. Jägermann gez. Dr. D. v. Elsenau

Die für die anderen Gremien gewählten Vertreter merken bitte schon folgende Sitzungstermine (geplant) vor:
Schulpflegschaft: 15.09.2016, 19.00 Uhr
Schulkonferenz: 22.09.2016, 19.00 Uhr jeweils im Raum G 03.

weiterlesen ...

Info – Abend der kommenden 5. Klassen

Wir laden ein zu einem Info-Abend für Eltern, deren Kinder im Schuljahr 2015 in die 5. Klasse kommen.

Schulleiter Detlef von Elsenau wird Ihnen zunächst das Konzept unserer Schule vorstellen.
Danach stehen Ihnen Lehrer (Koordination Erprobungsstufe, Bilingualität, Französisch/Latein, Ganztag) und Schüler (aus der 5./7./8. Klasse, sowie Oberstufe) zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen.

Datum: 01. Dezember 2014,
Zeit: 19 Uhr,
Ort: Pädagogisches Zentrum des Heinrich-Heine-Gymnasiums (PZ)

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Ulrich Groner, Susanne Köhnen, Stefan Druziak
Koordination Erprobungsstufe

weiterlesen ...

Und im kommenden Sommer dann ans Heine…

Informationsabend für Eltern von Viertklässlern am 1. Dezember

Der Informationsabend für Eltern von Viertklässlern, die im kommenden Sommer an eine weiterführende Schule wechseln, findet am Montag, 1. Dezember, von 19 bis 21 Uhr im Pädagogischen Zentrum (PZ) statt.

Gelegenheit, das HHG kennenzulernen, gibt es auch schon am Samstag, 22. November. Um 9:30 Uhr beginnt der Tag der offenen Tür mit einer Vielzahl an Angeboten und Informationsmöglichkeiten.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren