MINT

Teams der HHG Roboter AG starten mit frischem Material in die Saison 2020 Empfehlung

Gerade erst vom Weltfinale der World Robot Olympiad 2019 in Györ, Ungarn zurückgekehrt, stürzen sich die Teams der Roboter AG des Heinrich-Heine-Gymnasiums in die neue Saison.

Der Plan ist, nicht nur in Deutschland die Erfolge zu wiederholen sondern die Weltspitze anzugreifen.

Britta Wienbrandt, Leiterin der Mengeder Zweigstelle der Sparkasse Dortmund übergab den Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrern fünf neue Robotersets mit zusätzlichen Motoren, Sensoren und Spezialrädern, die dabei helfen sollen den Plan in die Tat umzusetzen.  

Die Roboter AG des Heinrich-Heine-Gymnasiums (HHG) besteht seit 2014 und ist zu einem wichtigen Teil des Schulprofils geworden. Neben der speziellen Ausbildung von interessierten Schülern und Schülerinnen im Rahmen von MINT-Talentförderung ist die Teilnahme am jährlich stattfindenden internationalen Wettbewerb, der World Robot Olympiad (WRO) ein zentrales Ziel der Bemühungen. Von den insgesamt 30 Schülerinnen und Schülern nehmen jährlich sechs Teams am Wettbewerb teil.

Am 4. November 2019 hat die neuen Saison der World Robot Olympiad (WRO) im Jahr 2020 begonnen. Insgesamt stehen über 1005 Startplätze bei 35 Wettbewerbsstandorten deutschlandweit zur Verfügung. Für Teams besteht die Möglichkeit, sich für das Weltfinale der WRO 2020 im November in Montreal, Kanada, zu qualifizieren.

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb, der Kinder und Jugendliche, im Alter von 6-19 Jahren, für Naturwissenschaft und Technik begeistern möchte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treten in 2er- oder 3er-Teams in einer der drei Wettbewerbskategorien Regular-, Open- oder Football Category an. Gemeinsam mit einem Coach arbeiten die Teams an jährlich neuen Aufgaben.

Allein in der Regular Category (RC) Altersklasse Elementary (8 – 12) eines Weltfinals kämpfen ca. 100 Teams aus aller Welt um Gold. Insgesamt nehmen fast 2.000 Kinder und Jugendliche aus über 80 Ländern an einem Weltfinale teil, die sich unter den weltweit gut 90.000 Mädchen und Jungen für die Teilnahme am Weltfinale durchsetzen.

Weitere Quellen:

https://www.worldrobotolympiad.de/news/156/2019-11-04-wro-2020-mit-dem-ziel-montreal-kanada,

https://www.worldrobotolympiad.de/news/158/2019-11-13-weltfinale-der-world-robot-olympiad-kommt-nach-dortmund

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.