Kunstunterricht

Einführungsveranstaltung zum Thema „Grundlagen der Architektur"

Das Heinrich-Heine-Gymnasium hatte am Mittwoch, 11. September 2013 Besuch von der Universität. Herr Prof. Dr. Wolfgang Sonne von der TU-Dortmund, der dort den Lehrstuhl für Geschichte und Theorie der Architektur innehat, hielt für die Mitglieder des Projektkurses Kunst in der Q2 eine Einführungsveranstaltung zum Thema „Grundlagen der Architektur". Am Beispiel des Collosseums in Rom machte er in einem interessanten Vortrag deutlich, welchen inneren und äußeren Bedingungen jedes Gebäude unterliegt und wie dann umgekehrt auch alle Architektur Rückschlüsse über die Menschen und die Gesellschaft der Zeit zulässt, in der sie entstanden ist, wenn man sie nur zu lesen weiß. Die Zusammenarbeit mit der Universität soll fortgesetzt werden. Die nächsten gemeinsamen Veranstaltungen werden sein: ein Vortrag von Frau Prof. Dr. Barbara Welzel zum Bereich „Denkmalschutz" in der Reinoldikirche sowie ein Besuch im Archiv der Abteilung Architektur. Weitere Termine sind in der Vorbereitung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.