Kunstunterricht

Abstraxas Empfehlung

Vernissage mit Werken von Schülerinnen und Schülern des Heinrich-Heine-Gymnasiums Dortmund Nette

Abraxas, ein Geheimwort der koptischen Christen Ägyptens für den Namen Gottes. Geheimnisvoll ist auch jede Schöpfung des Menschen, musikalisch, poetisch oder künstlerisch. Auch die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums Nette sind in ihrem Ergebnis eine überraschend, eigenständige, freie, „geniale“, eben geheimnisvolle Gestaltung. So entstand der Titel für die Sammlung der Arbeiten verschiedener Oberstufenkurse aus verschiedenen Unterrichtsreihen. Die Ausstellung umfasst fotographische, malerische, graphische und plastische Werke.

Die Vernissage wird von den Schülerinnen und Schülern gestaltet. Die Ausstellung ist bis zum 5. November im Augustinum zu sehen

Donnerstag, 07. September 2017, 10:30 Uhr, Festsaal
Eintritt: 5 Euro, Gäste: 8 Euro

Mehr in dieser Kategorie: « Fast Backwards