International

Maltesischer Sonnenschein im verregneten Nette Empfehlung

Globalisierung, Digitalisierung und zunehmende interkulturelle Kommunikation weltweit machen einen interaktiven und kommunikativen Fremdsprachenunterricht heutzutage unverzichtbar.

Deshalb nahm die Fachschaft Englisch mit viel Freude Kevin, Englischlehrer an der internationalen Sprachschule Education First und Muttersprachler aus Malta, für einen Schultag am HHG in Empfang. Er unterrichtete in unterschiedlichen Klassen, so dass die Schüler*innen viel Neues über das wunderschöne Malta, seine Kultur und Geschichte erfuhren.

Besonders interessant waren dabei für die Schüler*innen die ganz andersartigen Weihnachtstraditionen auf Malta. Der Unterricht wurde mit Film, Fotos und Musik gestaltet und bot dabei jedem*r Schüler*in die Gelegenheit, in der Fremdsprache zu kommunizieren und zu interagieren.

Am Ende jeder Stunde hatten die Schüler*innen Gelegenheit, Fragen zu allen möglichen Themen an Kevin zu richten, was sie auch begeistert taten. Nach dieser positiven Erfahrung freuen wir uns schon auf ein Wiedersehen und beabsichtigen, den Fremdsprachenunterricht mit Unterstützung durch Muttersprachler*innen in Zukunft weiter auszubauen.

Mehr in dieser Kategorie: « Bem vindo a Nossa Scola!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.