England

England (8)

Die Englandfahrt 2017

Herne Bay

The Clock Tower, Herne Bay (built in 1837), is a Grade II listed landmark in Herne Bay, Kent, England. It is believed to be one of the earliest purpose-built, freestanding clock towers in the United Kingdom. It was  funded by Mrs Ann Thwaytes, and now serves as a memorial to the fallen of the Second Boer War. Herne Bay is a small town in the county of Kent on the South-West coast with about 35,000 inhabitants. It is  located approximately 13 kilometres from Canterbury and belongs to the Canterbury district. 

Our trip to Dover Castle

One of the first buildings you see on the way from France to England by ferry is Dover Castle. From the outside it looks very imposing and beautiful. On Thursday, October 12th, our class did a trip to this famous  castle. When we arrived we first looked at the loopholes and the big, thick walls. Then we went through a gate and across a little bridge to reach the entrance of Dover Castle. Inside Mrs. Kampling was our „guide”  and took us to a tourthrough the castle. We saw a lot of  interesting and cool things, for example anti-aircraft guns, statues, or the watchtower. We also visited some rooms with historical furniture. But  for us the best and coolest thing was the viewing platform where we took beautiful photos! Unfortunately, we were not allowed to see the underground hospital of Dover Castle, because we were too young for some of the  “strange things” inside of it. So only our Guardian Angels visited it. Nevertheless, our trip to Dover Castle was very interesting and we all were totally impressed.

Wildwood Zoo

The Wildwood Zoo, is very interesting because there are many animals. You can also do workshops and learn about wolves. At the Wildwood Zoo you´re not going to be bored. At our class trip we also were at the  zoo and we loved it!!!

Whitstable

At the Whitstable beach there are many stones. The stones are the Queen´s stones. In Whitstable we learned a lot about Whitstable and the Whitstable harbour. We also did a tour in Whitstable and some of us ate  oysters.

Greenwich

The Royal Observatory is a very interesting museum in Greenwich. There you can learn all about clocks and stars or something. We were there, too. It was very interesting, but it was too big. There also were a souvenir shop and there were very cool souvenirs to buy.

Canterbury

On Friday our last day in England we were in Canterbury. There we explored the city. After that we could buy souvenirs. In the evening we drove back to Germany.  

Host families

We weren't the whole day in our host families, we were only there to eat and sleep. In the morning we ate there and the host families brought us to our meeting point. After our trip our host families collected  us. Then we ate our dinner and entertained us. After that we slept, because we were very tired from our trips.

weiterlesen ...

Good bye England!

Heute waren wir noch einmal am Strand von Herne Bay, dort haben wir Steine und Muscheln gesammelt. Danach sind wir mit einem Doppeldecker-Bus nach Canterbury gefahren. In Canterbury sind wir in ein Museum gegangen und haben dort in Gruppen Fragen zu interessanten Dingen aus der englischen Geschichte aufgeschrieben. 

Dann machten wir eine Stadtrallye, doch leider war sie sehr schwer. Ab vier Uhr durften wir dann bis halb sechs shoppen. Um halb sechs sind wir zum Bus gegangen und zur Fähre gefahren. Jetzt sind wir auf der Fähre und sind bald in Frankreich.
Es war schön in England. Wir blicken zurück auf eine wundervolle Zeit in England.
LG
Mia & Hannah, Klasse 6d

weiterlesen ...

Dover Castle und ein halber Tag in Whitstable

Hallo!
Heute  besichtigten wir zuerst Dover Castle . Wir haben sehr viel über die Vergangenheit  des Schlosses erfahren. Danach fuhren wir mit dem Bus nach Whitstable. In Whitstable (dieses Mal bei Sonnenschein :) ) haben wir eine Rallye gemacht, bei der wir andere Leute um Hilfe gebeten haben. Wir  haben nachher nochmal Zeit für uns bekommen. Manche haben diese dazu genutzt, um am Strand "Lucky Stones" zu suchen. Der Tag war sehr schön.


Viele Grüße aus England wünschen Juliana & Emmili, Klasse 6d!

weiterlesen ...

Whitstable und Greenwich

Gestern sind wir am Strand entlang nach Whitstable gewandert. Leider war das Wetter nicht sehr gut, da es in Strömen regnete. In Whitstable angekommen wollten wir eigentlich eine Stadtführung machen, aber wir waren so durchnässt, dass wir stattdessen bowlen waren. Später durften wir Whitstable noch auf eigene Faust erkunden und ein bisschen shoppen gehen.

Heute fuhren wir nach Greenwich. Nachdem wir angekommen sind, schwebten wir zunächst bei strahlendem Sonnenschein mit der Seilbahn in kleinen Gondeln über die Themse. Danach fuhren wir mit der DLR, dem Zug in Greenwich, und der U-Bahn zum Greenwich Foot Tunnel und liefen hindurch. Nach einer Stunde Lunchpause gingen wir durch den Greenwich Park zum Royal Observatory. Nachdem wir die "timeline" und die "24 hour clock" gesehen haben, durften wir Greenwich nochmal in Gruppen besichtigen und shoppen.

Marina , Svenja, Lennard, Abinaija, 6d

weiterlesen ...

Grüße aus England!

Hallo!
Gestern sind wir gut angekommen!
Die Fahrt war zwar ziemlich lang, aber trotzdem hat sie Spaß gemacht.
Heute waren wir in Wildwood, einem Tierpark. Wir haben viele süße Tiere gesehen, die es in Deutschland nicht gibt. Zum Beispiel die Kängurus waren sehr süß.
Später haben wir einen Workshop über Wölfe gemacht, wie sie sich verständigen und verhalten. Nach dem Workshop waren wir auf einer riesigen Rutsche, die steil nach unten ging.


Aber nicht alle sind gerutscht, denn das sah wirklich gefährlich aus.
Dann durften wir noch in einen kleinen Laden, in dem es viel Schnickschnack gab.
Danach waren wir noch in einem Eiscafe und haben in unserem England - Tagebuch geschrieben. Der erste Tag war sehr schön. Mal sehen, wie es weiter geht.
Bye bye

Marie & Merle,  Klasse 6d

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren