Dänemark

Internationale Konferenz für Lehrer in Kopenhagen 2018 Empfehlung

Nicht nur die Schüler haben sich in diesem Jahr internationalen Themen auseinander gesetzt, auch ein Teil des Kollegiums war zur Konferenz „Educating Global Citizens of the 21st Century” eingeladen. Herr Dr. v. Elsenau, Frau v. Fürstenberg und Frau Born trafen auf Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schüler aus Südkorea, Kanada, USA, Indien, Russland, Ägypten, Dänemark und Mexiko.
Die Konferenz wurde von namenhaften Rednern eröffnet. Der ehemalige Generalsekretär der UNO-Vollversammlung Morgens Lykketoft wies in einer Videobotschaften auf die Dringlichkeit einer Erziehung zum Weltbürger hin, denn die globalen Probleme der Überbevölkerung und des Klimawandels verlangen eine verändertes Bewusstsein und Verhalten aller. Hier liege besonders der Aufträgen in den Schulen, um die nächsten Generationen darauf vorzubereiten.
Nach diesem Auftrag an die Konferenz durch Morgens Lykketoft wurden verschiedene Modelle aus unterschiedlichen Ländern internationaler Redner vorgestellt.
In den anschließenden Workshops wurden gemeinsame Ziele und Methoden erarbeitet.
Wir haben dieses internationale Treffen sehr genossen, viele unglaublich interessante Menschen kennen gelernt und neue internationale Kontakte geknüpft. Die neu erworbenen Eindrücke, Erkenntnisse und Ideen warten darauf von uns umgesetzt zu werden. Und wir freuen uns darauf!

 

Mehr in dieser Kategorie: « Dänemarkaustausch 2017 RysMUN 2018 »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok