HHG hilft

Weihnachtsaktion Empfehlung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren, möchten wir auch zur Weihnachtszeit, ganz gemäß dem Motto unseres Vereins, Gutes tun. Daher wollen wir den Menschen helfen, die in unserer Stadt Unterstützung benötigen. Ziel ist es, 400 Weihnachtspäckchen zu befüllen und damit großen wie kleinen Menschen eine Freude zu machen. Um dies zu ermöglichen, benötigen wir Eure und Ihre Hilfe.

Nur gemeinsam können wir es schaffen.

„HHGhilft“ organisiert die Aktion und stellt fertige Paketsets zum Befüllen bereit.

Welche Einrichtungen unterstützen wir konkret?

  • Mitternachtsmission Dortmund
  • Suppenküche Kana Dortmund
  • „Gast-Haus statt Bank“ Wohnungslosenhilfe Dortmund
  • „Bedürftige in der Nordstadt“ Bernhard-März Haus Dortmund

Was ist ein Paketset?

Das Set umfasst einen faltbaren Karton in der Größe eines Schuhkartons, eine „Packliste“ sowie eine Schleife. Auf jedem Karton befindet sich eine farbige Markierung, die nicht überklebt werden darf. Diese ermöglicht uns die Zuordnung der jeweiligen Empfänger.

Was kommt in das Paket?

Der Inhalt eines Pakets ist an den jeweiligen Bedarf des zukünftigen Empfängers angepasst. Jedem Paketset legen wir eine individuelle „Packliste“ als Empfehlung bei. Diese Liste gibt Beispiele (Lebensmittel, Hygieneartikel, dicke Socken, Spielzeug etc.) über die sich der Empfänger sehr freuen würden.

Gerne kann jedem Paket ein persönlicher Brief/Karte mit einem Weihnachtsgruß beigelegt werden.

Die genaue Auswahl sowie den finanziellen Einsatz bestimmt jeder Spender selbst.

Wo bekomme ich ein Paketset?

Ab Dienstag den 04.12.2018 können Sets täglich in der ersten und zweiten großen Pause in der ehemaligen Mensaküche (direkt am PZ) abgeholt werden. Die Ausgabe wird durch Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung sowie der Oberstufe übernommen.  

Wo gebe ich mein befülltes Paket ab?

Fertig befüllte Pakete können bis Freitag den 14.12.2018  (wieder in der ersten und zweiten großen Pause) in der ehemaligen Mensaküche abgegeben werden.   

Spendet HHGhilft auch etwas?

Ja. Aus den bisherigen Spendengeldern finanzieren wir zudem weitere Bedarfe der Einrichtungen. So fügen wir z.B. den Paketen, die an die Wohnungslosenhilfe gehen, noch hochwertige Schlafsäcke und Winterkleidung hinzu.

Darf ich nur ein Paket befüllen?

Nein. Natürlich dürfen auch mehrere Pakete befüllt werden. Zum Beispiel können auch Klassen oder Familien die Patenschaft für eine Vielzahl von Paketen übernehmen. Unser Ziel bleibt die Marke von 400 Paketen.

Ich würde aber viel lieber Geld spenden!

Gerne. Unser Spendenkonto ist auf www.hhg-hilft.de zu finden. Dort kann man sich auch über den Verein informieren oder Mitglied werden.

Ich habe noch Fragen!

Kein Problem. Fragen beantworten wir gerne im persönlichen Gespräch in der Schule (Herr Torka) oder per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

400 Pakete mögen nach einer großen Menge klingen, aber wir sind uns sicher, dass die Schulgemeinschaft des Heinrich-Heine-Gymnasiums das schaffen kann.

Wir danken Euch und Ihnen für die Unterstützung und wünschen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok