HHG hilft

Fuerza Perú - Spendenaktion Empfehlung

In den Monaten Februar bis April führte in Perú heftiger Regen zu Überschwemmungen und Erdrutschen im ganzen Land, dabei starben mehr als 80 Menschen, viele wurden verletzt und mehr als 100.000 Menschen verloren ihre Häuser.
Als dann im Fernsehen die Nachrichten der verheerenden Auswirkungen von „El Niño“ gezeigt wurden, ist von einer Gruppe aus engagierten Schülerinnen und Schüler beschlossen worden, dort etwas zu tun. Wir starteten die Spendenaktion FUERZA PERÚ.
Der Verein HHG hilft finanzierte 1000 Festivalbändchen, die in den Pausen von den Schülern der Klasse 8b verkauft wurden. Spenden wurden gesammelt und ein Aufruf auf der Homepage, Twitter, Facebook und Instagram bat um Unterstützung der Aktion.
Ein Dankeschön ist jetzt von den Missionsschwestern vom Heiligsten Herzen Jesu (Hiltrup) geschickt worden. H.Heine Gymnasium Brief

Wir bedanken uns auch im Namen der Schülerschaft des Heinrich-Heine-Gymnasiums und des Vereins HHG hilft bei den Spendern, die direkt überwiesen haben!

Medien

Mehr in dieser Kategorie: « Fuerza Perú