Mathematik

Mathematik

  1. Wenn Du in diesem Fach Spaß und Erfolg haben möchtest, solltest Du …

  • Dich gerne in ein Themengebiet vertiefen.
  • gern an einem mathematischen Problem tüfteln.
  • Alltagssituationen mathematisieren können.
  • konzentriert und analytisch an eine Problemlösung herangehen können.
  • gerne und gut mit Zahlen umgehen können.
  • den Umgang mit Hilfsmitteln, insbesondere mit dem graphikfähigen Taschenrechner, beherrschen.
  • räumliche Vorstellungskraft besitzen.
  • mathematische Grundfertigkeiten aus der Sek I mitbringen.
  1. Das wird in diesem Fach nicht im Mittelpunkt stehen

  • Lösen von Aufgaben ohne jeglichen Anwendungsbezug
  • Bearbeiten von Päckchenaufgaben
  1. Im Unterricht stehen diese Tätigkeiten im Mittelpunkt

  • Neue Phänomene in bekannte Sachzusammenhänge einordnen können
  • Hypothesen aufstellen und überprüfen
  • Fachsprache verwenden
  • Modellierung von Alltagsproblemen
  • Interpretation von mathematischen Ergebnissen im Sachkontext
  1. Die Klausuren verlangen von Dir insbesondere...

  • eine strukturierte Darstellung des Lösungsweges.
  • eine sichere Verwendung von Fachsprache.
  • die Anwendung mathematischer Regeln und ihren Transfer auf verschiedene Kontexte.
  • die Interpretation von mathematischen Ergebnissen im Sachkontext
  1. Der Unterschied zwischen Grundkurs und Leistungskurs besteht vor allen Dingen darin, dass …

  • die Themengebiete zwar identisch sind, im LK jedoch viel intensiver behandelt werden.
  • die Inhalte im LK viel komplexer sind.
  • man im LK mathematische Beweise teilweise selbst herleiten und Gleichungen aufstellen bzw. auflösen muss.
  1. Wichtige Literatur

  • Lehrbuch Lambacher Schweizer
  • mathematische Formelsammlung
  1. Besonderheiten

  • Facharbeiten sind in diesem Fach eher selten und erfordern den sicheren Umgang mit einem Formeleditor am PC
  • der neue graphikfähige Taschenrechner erhält als technisches Hilfsmittel eine weitaus bedeutendere Funktion als noch in der Sek I à neue Aufgabenformate im Zentralabitur

Welche Inhalte erwarten dich in der Mathematik in der Oberstufe?

In der Einführungsphase werden folgende Inhaltsfelder behandelt:

  1. Analysis und Funktionen:
    • Grundlegende Eigenschaften von Potenz-, Exponential- und Sinusfunktionen
    • Grundverständnis des Ableitungsbegriffs lll
    • Differentialrechnung ganzrationaler Funktionen
  2. Lineare Algebra und Analytische Geometrie
    • Koordinatisierungen des Raumes
    • Vektoren und Vektoroperationen
  3. altsfeld Stochastik
    • Mehrstufe Zufallsexperimente
    • Bedingte Wahrscheinlichkeiten

In der Qualifikationsphase (GK) werden folgende Inhaltsfelder behandelt:

  • Analysis und Funktionen:
    • Funktionen als mathematische Modelle
    • Fortführung der Differentialrechnung
    • Grundverständnis des Integralbegriffs
    • Integralrechnung
  • Lineare Algebra und Analytische Geometrie
    • Lineare  Gleichungssysteme
    • Darstellung und Untersuchung geometrischer Objekte
    • Lagebeziehungen
    • Skalarprodukt
  • Inhaltsfeld Stochastik
    • Kenngrößen von Wahrscheinlichkeitsverteilungen
    • Binomialverteilung
    • Stochastische Prozesse