Literatur, Schwerpunkt Theater (Q1)

Literatur, Schwerpunkt Theater (Q1)

  1. Wenn Du in diesem Fach Spaß und Erfolg haben möchtest, solltest Du …

  • Interesse an Schauspiel & Theater haben
  • keine/wenig Angst haben, vor anderen etwas aufzuführen (Du bist nicht allein auf der Bühne!)
  • bereit sein, den oft auch umfangreicheren Text deiner Rolle auswendig zu lernen
  • spontan, kreativ, flexibel und aufgeschlossen sein
  • Zeit außerhalb der regulären schulischen Unterrichtszeit einplanen für Proben und Textlernen
  • Interesse am Kulissenbau, Bühnengestaltung und Produktion von Kostümen mitbringen
  1. Im Unterricht stehen diese Tätigkeiten im Mittelpunkt

  • Schauspielübungen
  • Diskussion und Entwicklung verschiedener Rollen
  • ggb.falls selbsttätiges Erstellen und/oder Umarbeiten von Theaterszenen/-stücken
  • Szenen- und Durchlaufproben
  • Planung und Organisation der Abschlussaufführung
  • gemeinsamer Besuch von Theateraufführungen
  • ggb.falls Workshop und Arbeit mit Theaterpädagogen
  1. Der Unterschied zwischen Grundkurs und Leistungskurs besteht vor allen Dingen darin, dass …

  • ...es gibt nur einen Grundkurs, in dem keine Klausuren geschrieben werden
  1. Wichtige Literatur

  • Text („Skript“) zum jeweiligen Theaterstück
  1. Besonderheiten

  • Spaß am gemeinsamen kreativen Arbeiten
  • lockere Atmosphäre im Gegensatz zu den „klassischen“ Unterrichtsfächern
  • kreativer Zugang zu Texten, KEINE Analysearbeit
  • Möglichkeit, sich selbst und andere ganz neu kennenzulernen durch Schauspielarbeit
Mehr in dieser Kategorie: « Latein Mathematik »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.