Latein

Latein

  1. Wenn Du in diesem Fach Spaß und Erfolg haben möchtest, solltest Du …

  • Interesse daran haben, die Lebensumstände der Römer mit unserer Welt zu vergleichen. Aktuelle Themen sind dabei u.a. der Umgang mit Flüchtlingen, die Macht der Musik, Vorstellungen vom Leben nach dem Tod, Terrorismus und Todesstrafe (s.u.),
  • bereit sein, Dich analytisch und konzentriert mit lateinischen Originaltexten auseinanderzusetzen,
  • ein Basisvokabular und grammatikalische Grundkenntnisse aus der Sek I mitbringen.
  1. Im Laufe der EPH werden vor allem diese Werke und Themen behandelt:

  • Ovid, Metamorphoses
    • Latona und die lykischen Bauern (→ Umgang mit Flüchtlingen)
    • Orpheus und Eurydike (→ Macht der Musik; Leben nach dem Tod)
  • Sallust, Coniuratio Catilinae (→ Terrorismus; Todesstrafe)
  • Cicero, In Catilinam (→ s.o.)
  1. Im Unterricht stehen diese Tätigkeiten im Mittelpunkt:

  • die inhaltliche und sprachliche Erschließung lateinischer Originaltexte,
  • die metrische und stilistische Analyse lateinischer Texte (→ wichtiges Rüstzeug für Fächer wie Deutsch und Englisch!),
  • die Interpretation lateinischer Texte und der Vergleich mit der heutigen Zeit,
  • die kreative Ausgestaltung antiker Vorlagen (Text, Film, szenisches Spiel etc.),
  • die Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen.
  1. Die Klausuren verlangen von Dir insbesondere

  • die Übersetzung lateinischer Originaltexte ins Deutsche,
  • die metrische bzw. stilistische Analyse lateinischer Texte,
  • die Interpretation lateinischer Texte,
  • den Gebrauch eines lateinisch-deutschen Wörterbuchs.
  1. Wichtige Literatur:

  • Ovid, Metamorphoses (Sammlung von etwa 250 Verwandlungssagen, ca. 8 n. Chr.)
  • Sallust, Coniuratio Catilinae (geschichtliches Werk über die Verschwörung des Catilina, ca. 42 v. Chr.)
  • Cicero, In Catilinam (politische Rede gegen den Verschwörer Catilina, 63/60 v. Chr.)
  • Stowasser (lateinisch-deutsches Schulwörterbuch)
  1. Besonderheiten:

  • Eine ausreichende Leistung am Ende der EPH ist gleichbedeutend mit dem Erwerb des Latinums, welches auf dem Abiturzeugnis ausgewiesen wird.
  • Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler der EPH erhalten die Gelegenheit, am renommierten Wettbewerb „Certamen Carolinum“ teilzunehmen.