Englisch

Englisch

1) Wenn Du in diesem Fach Spaß und Erfolg haben möchtest, solltest Du …

  • Dich für die englische Sprache und die englischsprachige Literatur sowie für Themen, die das englischsprachige Ausland betreffen, interessieren,
  • Dich nicht scheuen, die englische Sprache mündlich und schriftlich zu gebrauchen,
  • bereit sein, Dein Englisch kontinuierlich zu erweitern und zu verbessern (Wortschatz, Ausdruck, Grammatik, Textformate etc.).

2) Im Laufe der Oberstufe werden vor allem diese Themen behandelt:

  •  Growing up (EPH),
  •  die Entwicklung Indiens nach dem Ende der britischen Kolonialherrschaft (Q1),
  •  das politische System des Vereinigten Königreichs (Q1),
  •  die Situation von Migranten in Großbritannien (Q1, nur LK),
  •  der Amerikanische Traum (Q1),
  •  Globalisierung und ihre Folgen: Alltag, Arbeitswelt, Wirtschaft, Umwelt (Q1),
  •  William Shakespeare und seine Relevanz im 21. Jahrhundert (Q2),
  •  utopische und dystopische Zukunftsvisionen (Q2),
  •  Folgen des technologischen Fortschritts: Gentechnologie (Q2, nur LK).

3) Im Unterricht stehen diese Tätigkeiten im Mittelpunkt:

  • die mündliche Kommunikation auf Englisch,
  • die Lektüre und Analyse verschiedenster englischsprachiger Textformate (z.B. Zeitungsartikel, Kommentar, Rede, Kurzgeschichte, Roman, Drama etc.; auch Foto, Werbung, Cartoon, Diagramm),
  • die Analyse von englischsprachigen Filmen,
  • das Schreiben englischer Texte,
  • die Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen in englischer Sprache.

4) Die Klausuren verlangen von Dir insbesondere …

  • den Inhalt englischer Texte wiederzugeben,
  • unterschiedliche Textsorten zu analysieren (z.B. politische Rede, Kommentar, Kurzgeschichte, Romanauszug etc.; auch Foto, Werbung, Cartoon, Diagramm),
  • Deine Meinung zu einem bestimmten Thema zu formulieren und argumentativ zu begründen,
  • den Inhalt deutscher Texte auf Englisch wiederzugeben (→ Mediation),
  • das Verständnis von Muttersprachlern vorgetragener Texte zu dokumentieren (→ Hörverstehen),
  • bestimmte Textsorten aktiv zu beherrschen (z.B. Essay, Brief, Rede, Drehbuch, Interview etc.).

5) Der Unterschied zwischen Grundkurs und Leistungskurs besteht vor allen Dingen darin, dass …

  • im Leistungskurs mehr Themen als im Grundkurs behandelt werden (s.o.),
  • die Themen im Leistungskurs ausführlicher und intensiver behandelt werden als im Grundkurs,
  • im Leistungskurs die Anforderungen an Sprachvermögen und Textbeherrschung höher sind als im Grundkurs

6) Wichtige Literatur, z.B.:

  • Sam Shepard, True West (Drama, das Aspekte des Amerikanischen Traums behandelt),
  • Aldous Huxley, Brave New World (Roman, der eine dystopische Zukunftsvision entwickelt: LK),
  • Suzanne Collins, The Hunger Games (Roman, der eine dystopische Zukunftsvision entwickelt: GK).

7) Besonderheiten:

  • Die letzte Klausur in der Q1 wird im Grund- und Leistungskurs durch eine mündliche Prüfung zum Thema „Globalisierung“ ersetzt
Mehr in dieser Kategorie: « Deutsch Erdkunde »

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.